· 

Wie ich zum Klang kam....

Wir schreiben das Jahr 2013. Aus Neugierde hatte ich mich zu einem Klangentspannungsabend im Februar angemeldet. Klangentspannung klang interessant. An diesem Abend ging ich wundervoll entspannt und verzaubert nach Hause. Die Klänge der Klangschalen hatte mich irgendwie berührt. Dieses Gefühl ließ mich in den folgenden Tagen nicht los und ich begann mich für Klangschalen zu interessieren. Im März 2013 nahm ich erneut an einem Klangentspannungsabend teil. Meine Begeisterung für Klangschalen wuchs. Und so fing ich an mich im Internet über Klangschalen und Klangenspannungsangebote zu informieren. Es gab eine Vielzahl von Anbietern und Klangmethoden. Ich entschied mich für das Peter Hess Institut, da Peter Hess der Begründer der Klangmassage ist. Im April 2013 besuchte ich mein erstes Klang-seminar, Klangmassage I. Dieses Wochendseminar legte dann entgültig den Grundstein für meine Klanglaufbahn. Am Ende des Seminars hatte ich 3 Klangschalen gekauft und am nächsten Tag buchte ich die komplette Klangmassage Ausbildung. Dies ist jetzt 7 Jahre her. Seit dem habe ich mich vielfältig in den Peter Hess Klangmethoden weitergebildet und meine eigene Klangpraxis Auszeit Büsum in Büsum eröffnet.


Und was soll ich sagen, meine Faszination für Klangschalen und Klänge ist noch genauso groß wie am ersten Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0